(siehe Bildnachweis-Supervision. Nr. 15)

Konflikte

kommunizieren, lösen, medieren

Konflikte gehören zu unserem Alltag und sind für die meisten Menschen sehr belastend. Vielfach versuchen wir Konflikte zu vermeiden oder zu leugnen. Doch haben diese ihre eigene Dynamik und finden sehr oft ihren Weg ans Licht.

Dabei sind soziale Konflikte doch eigentlich nur Unvereinbarkeit zwischen Personen, Gruppen, Teams, Organisation etc. zu den eigenen Wahrnehmungen, Empfindungen, Handlungen, Vorstellung und Ähnliches erfährt. Es geht um Interaktion zwischen mindestens zwei Personen. Also im Wesentlich doch schon sehr einfach angelegt.

Unsere alltägliche Handlung bestimmt den Verlauf und den Grad der Eskalation. Daher haben wir uns zur Aufgabe gemacht Ihnen Lösungen und Handlungsmöglichkeiten für Ihren Konflikt anzubieten.

Ob ein individuelles Konfliktmanagementsystem oder einen mediativen Führungstil als Führungskraft oder bei stark eskalierenden Konflikten ein Mediationsverfahren.

Der Umgang mit Konflikten und die Lösung von Konflikten gehört zu dem Handwerkszeug von Supervisoren. Wir haben uns daher in unserem Netzwerk darauf veständigt, dass Konflikte nicht in der Supervision sondern als eigener Prozess gelöst werden. Dies abhängig von Ihrer Situation und der Art des Konfliktes. 

Wir beraten Sie gerne!

Wir rufen Sie gerne zurück:

Mediation ist ein Konfliktberatungsformat. Ein Mediator klärt den Konflikt durch das Mediationsverfahren. Der Ablauf und die Grundhaltung der Allparteilichkeit und der Freiwilligkeit schaffen die Möglichkeit, dass Kommunikation zwischen den Konfliktparteien wieder möglich wird. Das Miteinander ins Gespräch kommmen stellt dabei nur die erste Stufe des Ablaufs dar.

Vielfach ist Mediation in verhärteten Konflikten die einzige Möglichkeit zur Klärung.

Unsere erfahrenen Mediatoren verfügen über mehrjährige Erfahrung in diesem Bereich. Wir klären Ihren Konflikt und sichern Ihnen Vertraulichkeit zu.

Konfliktmanagement ist ein Sammelbegriff von Maßnahmen und Methoden zur Verhinderung von Konflikten und zur Vermeidung der Ausweitung von Konflikten. Viele Organisationen, Teams, Gruppen und Paare machen sich erst dann Gedanken über die geeigneten Methoden, wenn der Konflikt schon eskaliert ist und von daher meistens erst ein Mediationsverfahren Abhilfe schaffen würde. Oft wird an diesem Punkt wenig geordnet gehandelt. Um dies zu verhindern bieten wir Ihnen die richtigen Maßnahmen, Methoden für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder Ihre Organisation an.

Denn bevor ein Konfliktmanagement implementiert wird, sollte eine Konfliktberatung durchgeführt werden. Dazu gehört auch, dass die Leitungskräfte eine mediative Führungskultur und einen mediativen Führungsstil entwickeln und leben.

Die Vielfältigkeit der Lösungen eines Konfliktes bietet für jeden die Möglichkeit zur Lösung.